Partizipation, Mediendidaktik und Domain of One’s Own

avatar Christian Friedrich
avatar Katharina Schulz
avatar Kerstin Mayrberger

Die Frage, wie Menschen lernen und lehren, beschäftigt Prof. Dr. Kerstin Mayrberger schon seit über 20 Jahren. Insbesondere Fragen der Teilhabe, der Partizipation und der Offenheit in der Hochschullehre sind ihr ein Anliegen, das sie in ihrer Arbeit an der Universität Hamburg antreibt. Sie studierte in Lüneburg und Hamburg, promovierte in Hamburg, war Juniorprofessorin in Mainz und Professorin in Augsburg. In den letzten Jahren hat sich Kerstin Mayrberger intensiv mit den Fragen studentischer Partizipation und Repräsentation in Lehre und Lernen auseinandergesetzt: So veröffentlichte sie im Jahr 2020 bei Beltz das Buch „Partizipative Mediendidaktik”, in dem kritisch-konstruktivistische Fragen des Lehrens und Lernens eine zentrale Rolle spielen. Ein perfekter Auftakt für einen Podcast zur Domain of One’s Own.

Homepage Kerstin Mayrberger: Uni HamburgKerstin auf TwitterKerstin bei ORCID

Virginia Woolf, Room of One’s OwnWerner Sesink, Raum und DinglichkeitOER Personal Learning EnvironmentTwitterpartizipative-mediendidaktik.de / mayrberger.dePartizipative Mediendidaktik – Buch: Gestaltung der (Hochschul-)Bildung unter den Bedingungen der Digitalisierung – Kerstin MayrbergerMayrberger, Kerstin. 2020. „Partizipative Mediendidaktik: Darstellung Von Eckpunkten Und Vertiefung Des Partizipationsraums Als Konstituierendes Strukturelement“. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie Und Praxis Der Medienbildung 17 (Jahrbuch Medienpädagogik), 59-92.